Mit der Serie "Headscarf" hat sich Cihangir dem Kopftuch angenommen, einem Kleidungsstück, welches vertraut wirkt aber immer wieder polarisiert. Auf einer Gratwanderung zwischen modischem Accessoire, religiösem Symbol und politischer Provokation kann dieses Stück Stoff identitätsstiftend, ausgrenzend und vereinnahmend sein oder sich einfach nur gut anfühlen. Cihangir setzt sich mit dieser Bedeutungsschwere spielerisch auseinander und zeigt seinen ganz eigenen Kosmos.

Headscarf Exhibition Kunstsalon 2010 from Cihangir Gümüstürkmen


Leuchtkasten (Aluminium) mit Plexiglasscheibe, Digitaldoppeldruck auf Folie (matt laminiert)
2010 | 45 cm x 64 cm x 10 cm | Auflage: 10